17. Konjugation von Verben mit Vokalwechsel

17. Konjugation von Verben mit Vokalwechsel

„Ich laufe, du läufst, ich lese, er liest… Hä? Warum steht denn da auf einmal ein ä und ein ie, die Infinitive sind doch laufen und lesen.“

Hast du dich das auch schon mal gefragt oder bist du so einem Fall begegnet? Wir erklären dir heute, wie du auch solche Konjugationen meisterst.

Aber lass uns erstmal die reguläre Konjugation wiederholen. Hast du also ein Verb im Infinitiv, dann musst du dir erst einmal den Stamm nehmen. Den Stamm findest du immer, indem du das -en oder -n am Ende wegnimmst. Aus machen wird also mach-. Und jetzt hängst du an diesen Stamm die Personalendung an. Diese ändert sich je nach Person, schau es dir mal an:

Konjugationen

ich

mache

du

machst

er/sie/es

macht

wir

machen

ihr

macht

sie/Sie

machen

Mit dieser Regel kannst du fast alle Verben im Deutschen konjugieren. Einige Verben bekommen jedoch noch einen zusätzlichen Vokalwechsel im Stamm. Aber Achtung den Vokalwechsel bekommen die Verben nur in der 2. und 3. Person Singular (du + er/sie/es), die anderen Personen behalten den normalen Vokal. Zu diesen gehören auch unsere Beispiele von vorher laufen und lesen. Hierzu gibt es drei Kategorien:

Kategorie 1: Vokalwechsel von e zu i

Hier wird das e aus dem Stamm zu einem i. Zu dieser Kategorie gehören zum Beispiel diese Verben: sprechen, essen, geben, helfen, vergessen.
Lass uns sprechen konjugieren:

ich

spreche

du

sprichst

er/sie/es

spricht

wir

sprechen

ihr

sprecht

sie/Sie

sprechen

Sprechen Konjugieren

Kategorie 2: Vokalwechsel von a zu ä und von au zu äu

Bei diesen Verben verwandelst du das a in ein ä oder das au in ein äu. Auch hier brauchst du diese Regel nur in der 2. und 3. Person Singular anzuwenden. Verben wie fahren, schlafen, tragen gehören zu dieser Kategorie.
Und so geht’s:

ich

schlafe

du

schläfst

er/sie/es

schläft

wir

schlafen

ihr

schlaft

sie/Sie

schlafen

Schlafen konjugieren

Kategorie 3: Vokalwechsel von e zu ie

Ihr könnt es euch schon denken, oder? Hier wird das e zu einem ie. Und auch hier wendest du die Regel nur in der 2. und 3. Person Singular an. Zu den Verben dieser Kategorie gehören unter anderem sehen, lesen, empfehlen.

ich

sehe

du

siehst

er/sie/es

siehst

wir

sehen

ihr

seht

sie/Sie

sehen

 

Sehen konjugieren

Und? Hast du es verstanden? Zeig es in den Übungen!

de_DE_formalGerman

get in touch with us.

fsdfsdfsd

Willst du mehr Sicherheit in deinem Alltag auf Deutsch? Dann lerne in unserem Kurs, wie du angstfrei und selbstbewusst den Alltag auf Deutsch leben kannst.

Das erwartet dich:

  • 15 Lektionen zu Alltagsthemen, die Deutschlernenden Unsicherheiten bereiten
  • Übungen, Videos, Audios und Tipps
  • Teilnahme ab Niveau A2 bis C2 möglich
  • keine festen Kurszeiten, Lernen im eigenen Tempo

In 21 Tagen zu mehr Sicherheit im Alltag auf Deutsch!

Sei dabei, wenn die nächste 3-Wochen-Challenge startet!

Trag dich noch bis zum 30.06. in die Warteliste ein. Zum Kursstart im Juli erhältst du deinen Rabattcode und die Überraschungslektion per Mail.

Du musst jetzt noch nichts zahlen! Du kannst den Kurs ab 01. Juli kaufen.