21. Dialekte in Deutschland

Schwätzt du Allemanisch? Babbelst du Hessisch? Oder schnackst du doch Platt? Schwätzen, babbeln, schnacken, quatschen: Das sind alles Wörter, die so viel wie „sprechen” bedeuten.
Es sind Dialektwörter. In Deutschland sprechen wir nämlich normalerweise kein Standarddeutsch, wie es im Lehrbuchs steht, sondern je nach Region einen anderen Dialekt. 
Trotzdem benutzen wir vor allem im Unterricht auch Standarddeutsch. Standarddeutsch ist dialektfreies Deutsch.

Welche Dialekte es gibt und wo sie gesprochen werden, liest du hier.

Die Dialekte in Deutschland sind unzählbar. Es gibt einfach zu viele: Oft hat schon jedes Dorf einen eigenen Dialekt. Deshalb unterteilen wir die verschiedenen Dialekte in Dialektgruppen.

Generell gibt es erstmal hochdeutsche und nierderdeutsche Dialektgruppen. Hochdeutsche Dialekte haben nichts mit dem Standarddeutschen oder mit einer hohen Qualität zu tun, sondern damit, dass sie aus dem Süden kommen, wo es viele Berge gibt.
Niederdeutsche Dialekte kommen hingegen aus dem Norden, wo es wenig Berge, aber plattes Land, gibt.

Wobei wir die hochdeutschen Dialekte weiter in mittel- und oberdeutsche Dialekte unterteilen können. So haben wir drei Hauptdialektgruppen: Welche Dialekte es in diesen Gruppen gibt, schauen wir uns jetzt an.

Niederdeutsche Dialekte:

Zu den niedereutschen Dialekten gehören Dialekte wie Schleswegisch oder Ostfriesich. Niederdeutsche Dialekte werden auch Plattdeutsch genannt. Diese Dialekte kannst du in Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Bremen, Hamburg und Nordrhein-Westfalen finden.

Mitteldeutsche Dialekte:

Dialekte wie Hessisch, Thüringisch oder Ripuarisch gehören zu den mitteldeutschen Dialekten. Diese Dialekte findest du in Südbrandenburg, Hessen, bis in den Norden von Aachen.

Oberdeutsche Dialekte:

Oberdeutsche Dialekte sind unter anderem das Bairische, das Fränkische und das Allemannische. Oberdeutsche Dialekte werden in Süddeutschland, Liechtenstein, Südtirol, Österreich und der Schweiz gesprochen.

Und? Habt ihr schon mal einen Dialekt gehört? Hört doch mal genau hin und entdeckt die deutsche Sprache für euch neu!

Und wie viel ihr jetzt schon wisst, könnt ihr uns in den Übungen zeigen!

de_DE_formalGerman

get in touch with us.

fsdfsdfsd

Willst du mehr Sicherheit in deinem Alltag auf Deutsch? Dann lerne in unserem Kurs, wie du angstfrei und selbstbewusst den Alltag auf Deutsch leben kannst.

Das erwartet dich:

  • 15 Lektionen zu Alltagsthemen, die Deutschlernenden Unsicherheiten bereiten
  • Übungen, Videos, Audios und Tipps
  • Teilnahme ab Niveau A2 bis C2 möglich
  • keine festen Kurszeiten, Lernen im eigenen Tempo

In 21 Tagen zu mehr Sicherheit im Alltag auf Deutsch!

Sei dabei, wenn die nächste 3-Wochen-Challenge startet!

Trag dich noch bis zum 30.06. in die Warteliste ein. Zum Kursstart im Juli erhältst du deinen Rabattcode und die Überraschungslektion per Mail.

Du musst jetzt noch nichts zahlen! Du kannst den Kurs ab 01. Juli kaufen.