2. Das DaF-Studium und München

“Theresa und Laura, ihr seid doch Deutsch-Muttersprachlerinnen. Warum habt ihr dann Deutsch als Fremdsprache studiert?”

Diese Frage ist berechtigt, da Deutsch für uns ja offensichtlich keine Fremdsprache ist. Wir hatten das Glück, dass uns Deutsch sozusagen in die Wiege gelegt wurde und wir es nicht wie du lernen mussten. Wie du vielleicht weißt, sind wir beide ziemlich große Sprachen-Fans und sprechen insgesamt 5 Fremdsprachen fließend. Die gleiche Begeisterung haben wir auch für unsere Muttersprache Deutsch entwickelt. Die Vision, motivierten Erwachsenen unsere eigene Muttersprache zu vermitteln und ihnen dadurch eine Integration in Deutschland zu ermöglichen, bewegte uns dazu, “Deutsch als Fremdsprache” (DaF) zu studieren.

“Was lernt man eigentlich im DaF-Studium?”

Das DaF-Studium ist also darauf ausgerichtet, nach Studienabschluss AusländerInnen bzw. MigrantInnen die Deutsche Sprache zu unterrichten. Beim DaF-Studium sind wir also extra dafür ausgebildet worden, Deutsch als Fremdsprache zu unterrichten. Im Studium geht es um die Grundlagen der Pädagogik, Vermittlung von Phonetik, Linguistik, Literatur, Alphabetisierung, Landeskunde sowie Interkulturelle Kommunikation. Ein für uns besonders wichtiger Aspekt unseres Studiums war außerdem der enorm wichtige Austausch verschiedener Kulturen und die Kenntnis bestimmter kultureller Unterschiede, was uns das Unterrichten sehr erleichtert.

“Warum habt ihr in München studiert?”

Die Universität (Ludwig-Maximilians-Universität) ist nicht nur eine der schönsten, sondern besonders für DaF eine der renommiertesten Unis in Deutschland. Auch die Stadt München hat einiges zu bieten: München ist bunt, vielseitig, tolerant, nicht zu groß und nicht zu klein (jedenfalls für uns) und eine typische Studentenstadt. In München findet man alles: Studenten, Menschen aus den verschiedensten Ländern, die typische Münchner “Schickeria” (reiche bzw. möchtegern-reiche Schickimickis) – es ist sicher für jeden etwas dabei! 🙂

Egal ob Konzerte, das Oktoberfest, wichtige Fußballspiele, Weihnachtsmärkte oder Festivals, es wird sicher nie langweilig. Zoobesuche, Chillen im Englischen Garten, Grillen an der Isar, Skifahren in den Alpen oder Surfen im Eisbach (mitten in der Stadt!), Kulturtrips in die Bayerischen Schlösser oder in die zahlreichen Biergärten :), es gibt so viel zu erleben! Wenn du mal nach Bayern kommen solltest, lass dir München auf keinen Fall entgehen!

Und du? (Was) hast du studiert? Warst du schon einmal in München?

Wenn du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns sehr über einen Kaffee! 🙂 

de_DE_formalGerman

get in touch with us.

fsdfsdfsd

Willst du mehr Sicherheit in deinem Alltag auf Deutsch? Dann lerne in unserem Kurs, wie du angstfrei und selbstbewusst den Alltag auf Deutsch leben kannst.

Das erwartet dich:

  • 15 Lektionen zu Alltagsthemen, die Deutschlernenden Unsicherheiten bereiten
  • Übungen, Videos, Audios und Tipps
  • Teilnahme ab Niveau A2 bis C2 möglich
  • keine festen Kurszeiten, Lernen im eigenen Tempo

In 21 Tagen zu mehr Sicherheit im Alltag auf Deutsch!

Sei dabei, wenn die nächste 3-Wochen-Challenge startet!

Trag dich noch bis zum 30.06. in die Warteliste ein. Zum Kursstart im Juli erhältst du deinen Rabattcode und die Überraschungslektion per Mail.

Du musst jetzt noch nichts zahlen! Du kannst den Kurs ab 01. Juli kaufen.